top of page

Eieiei : Zwischen kreativ und bekloppt: Die verrücktesten Guinness-Rekorde zu Ostern

Ostern ist vor allem und in erster Linie für die Kleinsten unter uns? Denn sie sind es ja schließlich, die Freude an der Ostereiersuche haben! Das dachten wir bislang auch! Bis wir herausgefunden haben, dass sich auch immer mehr Erwachsene zu Feiertagen wie Ostern echt verrückte Challenges auferlegen!


Welche skurrilen Guinness-Rekorde in den letzten Jahren zu Ostern aufgestellt wurden, müssen wir euch heute unbedingt näher bringen! „Wie kommt man denn auf sowas?“, werdet ihr euch fragen! (Genauso wie wir!)..Unsere Ei-Lights haben wir hier für euch zusammengetragen!


Ach du dickes Ei!


Fangen wir beim Rostocker Zoo an, der es sich 2007 zur Aufgabe gemacht hat, den größten Ostereier-Baum der Welt zu gestalten. Sage und schreibe 76.598 bemalte Eier machten den Baum zu einem echten Prachtexemplar! Dem Zoo hat es natürlich nicht nur Aufmerksamkeit, sondern direkt den Weltrekord eingebracht!


Wir fragen uns an der Stelle: Wer hat die alle bemalt und wer hat sie nach Ostern wieder runtergeholt?


Zugegeben ist das noch eine nachvollziehbare Idee. Da kann man drauf kommen..


Aber wer misst die Ohren seines Kaninchens in der Hoffnung, es seien die längsten der Welt? Kaninchen Nipper’s Germonio (Nipper = (engl.) Knirps) aus Bakersfield in den USA hält mit einer Spannweite von 79 Zentimetern tatsächlich den Guinness Weltrekord. Congrats! Er würde sich wahrscheinlich prima mit Angorakaninchen Franchesca verstehen, bei der 2014 das weltweit längste Fell mit durchschnittlich 36,5 Zentimetern gemessen wurde.


Nipper’s Germonio und Franchesca können wir aber noch toppen. Sie sind ja auch nur süße Nager, die auf weniger skurrile Ideen kommen als der Mensch! Wusstet ihr nämlich,

dass die größte Ansammlung als Hasen verkleideter Menschen aus 250 Teilnehmer:innen bestand? Wir haben jetzt jedenfalls sofort Bilder hoppelnder Riesen-Stoffhasen im Kopf!


Nebenbei bemerkt, wurde das teuerste Schoko-Ei (ohne Diamanten) der Welt im Jahr 2012 für schlappe 7.000 Pfund versteigert. Na hallelujah, wenn da jetzt jemand reinbeißt vor lauter Hunger..


Wir wünschen euch auf alle Fälle ein ganz fantastisches Osterfest, tendenziell vielleicht weniger verrückt. Habt ihr allerdings ein Kaninchen zuhause, messt vorsichtshalber Ohren, Fell, Krallen und so weiter und sofort. Vielleicht seid ihr die Nächsten im Guinness-Buch ;)


Amüsierte und herzliche Ostergrüße, euer Vandéll- Team







13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page