Coloration -
Deine Profis aus Berlin fürs Haare färben

Was ist schon der perfekte Schnitt ohne eine atemberaubende Haarfarbe? Ob ein Glossing, um die eigene Haarfarbe noch strahlender erscheinen zu lassen, eine Grauhaarabdeckung oder eine komplette Typveränderung - diese Expert:innen kennen sich ganz besonders gut mit der Kunst der Coloration aus und erfüllen dir deinen Farbtraum!

Neuer Haarschnitt

Deine Haare - nur besser

Haarproben
  1. Professionelle und individuelle Beratung

  2. Schonend und auf deine Kopfhaut & Haarbedürfnisse angepasst 

  3. Ausschließlich Verwendung von nachhaltigen Premiumprodukten, auf Wunsch vegan   

  4. Perfekte Ergebnisse und Nachbetreuung 

3

Janine M.

Lichtenberg

Termin buchen

9

Lisa S.

Pankow

Termin buchen

56.JPG

Sarah P.

Pankow Kirche

Termin buchen

32

Katja B.

Blankenburg

Termin buchen

39

Andrea S.

Französisch Buchholz

Termin buchen

45.JPG

Ramona S.

Marzahn

Termin buchen

56.JPG

Jessika R.

Hohenschönhausen

Termin buchen

5

Mareike de R.

Karow

Termin buchen

11

Mareen K.

Wilhelmsruh

Termin buchen

18

Tabitha A.

Pankow 

Termin buchen

30

Annette B.

Blankenburg

Termin buchen

25

Loreen D.

Niederschönhausen

Termin buchen

47

Simone S.

Marzahn

Termin buchen

4

Petra D.

Karow

Termin buchen

14

Caroline N.

Wilhelmsruh

Termin buchen

19

Stefanie G.

Pankow Kirche

Termin buchen

34.JPG

Angelique G.

Blankenburg

Termin buchen

PhotoRoom_20211117_124847 1.jpg

Doreen B.

Niederschönhausen

Termin buchen

52.PNG

Anika B.

Niederschönhausen

Termin buchen

10

Michaela J.

Pankow

Termin buchen

15

Damir H.

Pankow Kirche

Termin buchen

20

Marietta P.

Pankow Kirche

Termin buchen

40

Stefanie R.

Französisch Buchholz

Termin buchen

48

Miryam L.

Hellersdorf

Termin buchen

55 (1).PNG

Sally K.

Hohenschönhausen

Termin buchen

INFO

Richtig Haare färben: Welche Haarfarbe passt wirklich zu mir? 

Neueste Haarfarben-Trends und die ultimativen Tipps und Tricks für deine Coloration: Alle Infos zu Haarfarben, Tönungen, Blondierungen und Co. erwarten dich hier!

Wenig definiert deinen Look mehr als deine Haarfarbe! Gerade deshalb gilt es nicht jeden Trend blindlings mitzumachen, sondern genau zu gucken, welcher Trend zu einem passt. Nicht nur die Struktur der Haare gibt hier den Ton an, auch dein Hauttyp und Kleidungsstil spielen eine wichtige Rolle.

Image by V T
 

Färben oder doch lieber tönen? 

Wo liegt überhaupt der Unterschied zwischen Tönung und Färbung? Jede Methode hat seine Daseinsberechtigung und welche Methode es letztendlich wird, hängt primär von der gewünschten Zielhaarfarbe ab. Grundsätzlich lässt sich zwischen Tönung, Intensivtönung und permanenter Coloration unterschieden. Tönungen können viel, aber aufhellen können sie dein Haar nicht. Möchtest du also heller werden, benötigst du zuallererst eine Blondierung, also eine Coloration. 

Intensivtönung 

Die goldene Mitte zwischen Tönung und Coloration ist die Intensivtönung, da sie haltbarer als eine klassische Tönung ist. Ihre Inhaltsstoffe öffnen die Schuppenschicht deines Haares leicht, dadurch ist sie haltbarer und du kannst dich ungefähr 30 Haarwäschen an ihr erfreuen. Vor einem Ansatz brauchst du bei Tönungen übrigens keine Angst haben: die Farbe wäscht sich nach und nach aus. Das künstliche Pigmentieren bei einer Intensivtönung hat allerdings auch seine Tücken: Solltest du vor deinem Friseurbesuch bereits getönte Haare haben, müssen wir wissen wie lange das her ist. Abgelagerte Farbpigmente können sonst zu Überraschungen führen - und diese sind nicht der guten Art!

Image by Muhd Asyraaf
 

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

Coloration

Permanente Haarfarbe oder eben auch: Coloration. Diese ist dein way to go wenn du einen starken Farbwechsel vornehmen willst oder weißes / graues Haar loswerden möchtest. Die Farbe liegt hier nicht auf dem Haar, sondern dringt tief hinein, lässt sich nicht auswaschen und bleibt dauerhaft; sie "wächst raus".  Farbpigmente und Oxidationsmittel (das, was die Schuppenschicht deines Haares öffnet, damit die Farbe eindringen kann) wird auf deine Bedürfnisse zugeschnitten angemischt. Dieser Prozess kann deine Haare ganz schön strapazieren, es ist daher wichtig deinem Haar das richtige Handwerkszeug für diese Herausforderung zur Verfügung zu stellen und es mit Produkten abgestimmt auf coloriertes Haar zu unterstützen.  

Wenn du schon gefärbtes Haar haben solltest, kann eine Coloration dieses nicht mehr aufhellen, hier greift dann eine Blondierung. Anstatt wie bei der Coloration dem Haar Pigmente zuzusetzen, werden sie hierbei entzogen. Bis zu acht Nuancen kann dein Haar erblonden, aber wie bei einem Tintenkiller, der Papier anraut, ist es eben auch mit einer Blondierung: der chemische Prozess beansprucht dein Haar und dies gilt es zu beachten! Dein:e Friseur:in berät dich hierzu selbstverständlich und bietet dir Hilfestellung. 

Für ein optimales Ergebnis braucht es übrigens eine gepflegte und gesunde Grundlage. Es lohnt sich also sich Kopfhaut und Haar liebevoll zuzuwenden und sich regelmäßig von splissigen Spitzen zu trennen. 

Haarfärbung

Haare selber färben

Vorab: No offense! Quarantäne, Lockdown, kleineres Budget: Nur einige Gründe, die gegen den Besuch bei uns und für ein Färbe-Abenteuer im heimischen Bad sprechen. Wir verstehen das, wollen jedoch auch mal ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern! Beim selber färben tun sich nämlich sogar schon vor dem Farbkauf einige Probleme auf: Ausgangs- und Zielhaarfarbe bestimmen? Zwei Nuancen mehr oder doch weniger? Es hat einen Grund, dass es sich beim Friseurberuf um ein Handwerk handelt und dass unsere Colorist:innen ihr Handwerk über mehrere Jahre lang erlernen! Die Fülle an Farbtönen, Reflexen & Co., die das Drogerieregal anbietet ist ganz schön unübersichtlich und kann schnell verwirren - vor allem da die eigene Haarfarbe nie nur aus einem Farbton besteht und dadurch schon das richtige einordnen mühsam ist. In den allermeisten Fällen geht die Färbeaktion schief und landet dann doch auf unseren Stühlen; ein Minusgeschäft für Geldbeutel UND Haar. Das Sprichwort "wer billig kauft, kauft zweimal" ist hier Programm, und selbst wenn das Heimergebnis gut wird, hält es leider nicht so lang wie vom Profi gefärbt. Passende Nachsorge, Pflegeprodukte und Co.? Fehlanzeige!

Ein gleichmäßiges Ergebnis in perfekter Farbnuance mit strahlenden Reflexen, vielleicht mit ein paar High- und Babylights, die das Gesicht perfekt einrahmen klingt da doch weitaus verlockender oder nicht? Wir fangen jetzt schon an zu schwärmen und ihr tut es spätestens am Ende eures Besuches. Geheimtipp: Manchmal braucht es auch nur ein Glossing um deinem Haar den glänzenden Kick zu geben, den du dir wünschst: Große Wirkung für kleines Budget, wir beraten dich hierzu gern (und kostenfrei)!

 

Pflege von colorierten Haar

Klarer Fall: Wer häufig färbt, schädigt seine Haarstruktur. Spitzen brechen schneller ab, das Haar kann strohig wirken und lässt sich nicht schön anfassen. Dies gilt es zu verhindern und mit der richtigen Expertise ist dies zum Glück kein Problem. Am populärsten sind hier Pflegesystem wie Olaplex und Smartbond von L'Oréal Professionnel, aber die Technologien entwickeln sich stetig weiter und werden besser und besser. So ist der neue und revolutionärste Stern am Pflegehimmel K18. Diese setzt sich aus Pflege im Salon und der für Zuhause zusammen und bleibt - anders als bei Olaplex - im Haar und "fällt nicht heraus". Das ständige Nachkaufen der Pflege bleibt so langfristig aus und die Ergebnisse sind "unfassbar", um eine unserer Diplom-Coloristinnen zu zitieren. Hochwertige Farbschutz-Pflegeprodukte von Kérastase sorgen dann noch für den letzten Schliff und gewährleisten langanhaltende Freude am strahlenden, gesunden Ergebnis. Better safe than sorry, denn bei Haaren gilt wie bei so viel im Leben: was ab ist, ist ab und Vorsorge sowieso besser als langwierige, anstrengende Nachsorge!

 

Und welche Haarfarbe passt zu mir?

Die Welt verändert sich und so tun wir es auch! Manchmal muss eben etwas Neues her. Doch bevor es soweit ist, stellt sich die Frage: Was will ich überhaupt, was passt zu mir und welcher Typ bin ich? Wie beim Kleidungsstil gilt auch bei Haarfarben die Unterteilung in Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintertypen. Hier wird vor allen dahingehend unterschieden, ob die Haut einen wärmeren oder kühleren Unterton hat. Sommer- und Wintertypen warten hier mit einem leicht bläulichen Unterton auf, schimmert die Haut im Gesicht eher etwas gelblich und hat einen warmen Teint spricht man vom Frühlings- und Herbsttyp. Was bei dir der Fall ist, kannst du ganz einfach herausfinden: Halte dazu bei Tageslicht abwechselnd etwas silbernes und etwas goldenes an dein Gesicht. Lässt dich der silberne Ton frisch und gesund aussehen, gehörst du zum Farbtyp Sommer / Winter. Wenn es eher der goldene Ton ist, der dich zum Strahlen bringt, bist du entweder ein Frühlings- oder Herbsttyp.   

Der Frühlingstyp

Dein heller goldener Teint passt am besten zu einer warmen Haarfarbe. Zu diesen zählen beispielsweise ein goldenes Blond, Kupfer, Erdbeerblond oder ein warmes Hell-bis Mittelbraun. Aschige Töne oder dunklere Haarfarben solltest du möglichst vermeiden.  

Der Sommertyp

Du hast einen eher bläulichen Hautunterton kombiniert mit einen zarten, rosigen Teint. Aschiges Blond oder Braun, Platinblond und rote Haarfarben mit kühlerem Unterton kannst du sehr gut tragen. Anders als beim Frühlingstyp kann man dir von wärmeren, goldenen Farben abraten.

Der Herbsttyp

Deine Augenfarbe ist braun und dein Teint bronzefarben? Dann bist du ein klassischer Herbsttyp, dem warme Braun- und Blondtöne sehr gut stehen. Goldblonde oder kupferfarbene Highlights bringen deinen Typ noch mehr zum Strahlen. Auf aschige Töne kannst du getrost verzichten! 

Der Wintertyp

Haut weiß wie Schnee und Haar wie dunkles Ebenholz? Du gehörst zum Schneewittchen-Typ! Dunklere, aschige Farbtöne stehen dir fantastisch, goldene Reflexe lassen dich matt aussehen, die brauchst du nicht!

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
 
 
 

Lass uns über Haarfarben Trends sprechen!

Wo von Trends die Rede ist, darf die Balayage nicht fehlen! Auch in diesem Jahr ist sie der absolute Topseller und wird von jedem der Rang und Namen hat rauf und runter getragen. Nicht nur die Natürlichkeit des Looks besticht immer wieder aufs Neue, auch die Tatsache, dass die Balayage natürlich rauswächst, die Haarstruktur schont und keinen Ansatz hinterlässt ist ein klarer Pluspunkt für diese Meisterwerke der Friseurkunst. Die Strähnchen werden mit einem Pinsel aufgemalt, Intensität, Verlauf, High- und Lowlights werden ganz individuell und punktuell gesetzt. Freihandbalayage, French-Balayage und Co. werden spätestens dieses Jahr dein Herz im Sturm erobern!

Wie die Balayage ist auch das Ombré Hair mittlerweile zum Klassiker mutiert. Das Spannende: Ombré Hair erfindet sich mit dem Wechsel der Jahreszeiten immer wieder neu und ist super wandelbar. Was im Sommer der "von der Sonne geküsst"-Look ist, sind in den Wintermonaten Spitzen in Rotnuancen, sowie pastelligen Tönen. 

 

Granny Hair: Vor allem viele jüngere Menschen schwören mittlerweile auf Pastellgrau! Untertöne in Rosé, Aprikose oder Violett geben dem granny Hair seinen progressiven modernen Look mit Suchtfaktor. 

 

Ein Wort: Glanz! Wer davon nicht genug bekommen kann ist bei dem Metallic Hair Trend an der richtigen Adresse. Frostiges Silber, warmes Bronze und kraftvolles Gold sind die Hingucker 2022! 

Highlights kennt mittlerweide jeder, aber was sind eigentlich Babylights? Die superfeinen Strähnchen fanden - wie der Name bereits vermuten lässt - ihre Inspiration in den kleinsten Mitmenschen und ihren zuckersüßen Häuptern. Babylights lassen das Haar voluminöser erscheinen und punkten mit einem 3D-Effekt von dem vor allem feines Haar profitieren kann. Auch für Menschen, die ihre Naturhaarfarbe behalten möchten sind Babylights super geeignet: Durch sie lässt sich die eigene Haarfarbe auffrischen und gibt ihr das gewisse Etwas ohne künstlich zu wirken!

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
Rosa und Braun Klassisch Feminin Schönheit Website.png